Druckansicht der Internetadresse:

Future Migration: Netzwerk für kulturelle Diversität

Seite drucken

Team > Peggy Piesche

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Peggy Piesche Peggy Piesche
Peggy Piesche

Bayreuth Academy of Advanced African Studies


Peggy Piesche ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, deren Arbeit auf Black European Studies konzentriert ist. Geboren und aufgewachsen in der DDR studierte Piesche in Ost- und Westdeutschland und Russland. Sie unterrichtete an der Universität in Utrecht / Niederlande und war Visiting Fellow für Deutsch-, Frauen- und Afrikastudien am Vassar College und am Hamilton College/NY, USA. Ihr aktuelles Forschungsprojekt "Konzepte der Zukunft in afrikanischen/diasporischen MediaScapes" erforscht, wie Diaspora durch Vorstellungen von Rasse und digitalisierte kollektive Identitäten ausgehandelt wird. Mit einem Forschungsstipendien der Volkswagen-Stiftung und der Alexander-von-Humboldt-Stiftung hat sie 2008 ein interdisziplinäres Forschungsprojekt "Schwarzes Europa: Geschichte eines vergessenen Kontinents" aufgebaut. Diese akademische Struktur implementierte Black European Studies in transnationaler Perspektive in deutschen und europäischen akademischen Curricula. Ihre Forschungsgebiete umfassen kritische Rassismus- und Kritische Weißseinsforschung, Schwarze feministische Theorien, Diaspora und Translokalität sowie Performativität der Gedächtniskulturen (Räumlichkeit und Kolonialität der Erinnerungen). Ihre Artikel zu diesen Themen erschienen in Zeitschriften und Sammelbänden. Sie ist zudem Vorstandsmitglied bei ADEFRA und ASWAD sowie Aktivistin in der Schwarzen Community in Deutschland.

Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Russisch

Peggy Piesche

Bayreuth Academy of Advanced African Studies


Peggy Piesche

E-Mail: peggy.piesche@uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Susan Arndt

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt